About

tina tigertechGute Blog- oder Forumsbeiträge zu technischen Problemen und deren Lösung sind mir schon oft eine unersetzliche Hilfe gewesen. Für die Autoren bedeutet das, Dinge in dem Moment aufzuschreiben, in dem sie ganz tief in der Materie drinstecken, auch wenn sie zu diesem Zeitpunkt eigentlich gar keinen Kopf dafür haben. Da ich häufig am recherchieren und Material zusammentragen bin, habe ich mir vorgenommen, ebenfalls hin und wieder persönliche Ergebnisse zu teilen und damit hoffentlich dem ein oder anderen ein bisschen Recherchearbeit abzunehmen.

Aktuell arbeite ich bei dem kleinen Softwareunternehmen NetworkedAssets in Berlin und beschäftige mich hier viel mit der Atlassian Produktreihe, wie man etlichen Beiträgen entnehmen kann.

Da ich ausgebildete Historikerin bin, kann es hier und da kurze historische Ausschweifungen dazu geben, wer was wann erfunden und ins Leben gerufen hat. Mir hilft das häufig bei der Einordnung der Bedeutung und der möglichen Weiterentwicklung einer Technologie.

Informatik habe ich an der Fernuni Hagen studiert, nicht zuletzt deshalb sind mir virtuelle Lernmethoden nicht ganz unbekannt und die Relevanz guter Inhalte im Internet, die man oft lange suchen muss.

Um die Kurzbiographie abzuschließen sei noch gesagt, daß ich einen kleinen Laden in Berlin Prenzlauer Berg betreibe, der weder mit Geschichte noch mit Informatik zu tun hat, sondern besondere Designer dabei unterstützt ihre schönen Dinge an den Mann oder die Frau zu bringen. Der interessierte Leser sei auf unsere Webseite verwiesen www.o3-berlin.de